Unsere Tipps des Monats

Zum Nachsehen, ob das Buch oder Hörbuch bei uns gerade ausleihbar ist, klicken Sie bitte auf das Bild, Sie werden dann zu unserem Medienkatalog weitergeleitet.

Roman für Erwachsene

Der Roman "Alte Sorten" von Ewald Arenz, im Frühjahr 2019 im Dumont Buchverlag erschienen, ist eine feine und leise Geschichte von zwei Frauen, die unterschiedlicher nicht sein können. Die eine, Sally, ist jung und magersüchtig und flieht aus der Klinik. Auf der Suche nach einem Schlafplatz entdeckt sie den Hof von der älteren Liss und wird dort ohne viele Worte aufgenommen. Liss bewirtschaftet den Hof alleine und Sally beginnt sich dort sehr wohl zu fühlen. Sie hilft immer mehr auf dem Hof, beide Frauen nähern sich an und beginnen zu erzählen und Sally wieder zu essen. Doch auch Liss trägt ihr persönliches Geheimnis mit sich herum...

"Alte Sorten" ist eine emotionale Geschichte, die zu Tränen rührt, eines der besten Bücher dieses Jahres!                                                                                                                             (Empfehlung von Sigrid Heine)

 


Kinderbuch

Das Buch "Erste Stunde Geisterkunde" ist der erste Band aus der Reihe "Die Mitternachtsschule" von Hendrik Lambertus und Anfang des Jahres bei Ueberreuter erschienen. Milan Finstermann zieht mit seinem Vater in eine neue Stadt. Kaum im neuen Zuhause angekommen, findet er im Briefkasten einen Brief mit der Einladung seiner neuen Schule im Briefkasten. Doch was steht da? Schulbeginn ist um Mitternacht? Kann das sein? Als Milan um Mitternacht in der "Schule am Friedhofswinkel" eintrifft, stellt er fest, dass die Schule seltsame Schüler beherbergt: da sind Vampire, Ritter, Werwölfe, Wolken, Waldgeister und viele mehr, es handelt sich um eine Monsterschule! Dieses Buch sprudelt über vor lauter verrückten Ideen und Kreativität und macht richtig viel Spaß zu lesen! Außerdem hat die Illustratorin Alexandra Helm das Buch mit wunderschönen farbigen Zeichnungen ausgestattet, die die Geschichte perfekt umrahmen. Für alle Geister- und Monsterfans ab 8 Jahren!                                                                                             (Empfehlung eines jungen Lesers unserer Bücherei)


Jugendbuch

"Die Verlobten des Winters" ist der erste Band der auf vier Bände angelegten Fantasy-Reihe "Die Spiegelreisende" von Christelle Dabos und außerdem ein Erstlingswerk. In dieser außergewöhnlichen Geschichte wird eine einzigartige Welt erschaffen, die es durchaus mit dem Einfallsreichtum der Harry Potter Bücher aufnehmen kann. Die Hauptperson dieser Geschichte ist Ophelia, ein kleiner Blaustrumpf, die zufrieden als Museumsleiterin auf der Arche Anima wohnt. Mit ihrer zurückhaltenden Art, leisen Stimme und dem unscheinbaren Äußeren wird sie stets unterschätzt, besitzt jedoch eine innere Stärke und außergewöhnliche Fähigkeiten. So kann sie zum Beispiel durch Spiegel von einem Ort zum anderen reisen oder durch Berührung die Geschichte von Gegenständen "lesen". Nun soll Ophelia aber einen Mann von der Arche Pol heiraten, einem Ort, wo es so kalt ist wie an den Polen der Erde, und muss dorthin umziehen... Ein absolut fantasievoller Start in eine neue Welt für alle Fantasy begeisterten Leserinnen und Leser! Der zweite Band "Die Verschwundenen vom Mondscheinpalast" ist auch schon in unserer Bücherei ausleihbar!

                                                                                                                                                               (Empfehlung einer Leserin unserer Bücherei)


Hörbuch für Erwachsene

Stockholm im Jahr 1793, es geht den Menschen so schlecht wie noch nie. Der Krieg hat die Stadtkasse geleert, um den Thron entbrennt ein erbitterter Machtkampf und Krankheit bestimmt das Leben der einfachen Leute. Ein verstümmeltes Bündel treibt in der schlammigen Stadtkloake, es sind die Überreste eines Menschen. Zwei Ermittler versuchen, das Verbrechen, das sich hinter diesem grausigen Fund verbirgt, aufzuklären: Cecil Winge, Jurist und genialer als Sherlock Holmes, und Jean Michael Cardell, ein traumatisierter Veteran mit einem Holzarm. Sie stellen fest, dass das Opfer mit chirurgischer Präzision gefoltert wurde und tauchen ein in die Abgründe Stockholms... Niklas Natt och Dag ist mit "1793" ein ungewöhnlicher Krimi gelungen, der auf einer großen Menge historischen Quellenmaterials beruht. Philipp Schepmann als Sprecher liest das Hörbuch herausragend, so dass man sich in die damalige Zeit zurückversetzt fühlt. Insgesamt dauert das Hörbuch 767 Minuten, obwohl es schon gekürzt wurde, und besteht aus 2 mp3-CDs. 

 

                                                                                                                                                                                          (Empfehlung von Simona Fürst)


Hörbuch für Kinder/Jugendliche

Von Emily Skye ist die Reihe "Die geheime Drachenschule", deren Bände 1 und 2 als Hörbuch bei uns in der Bücherei ausleihbar sind. Bisher war Henry überzeugt, dass es Drachen nicht gibt, doch plötzlich soll er auserwählt sein, Drachenreiter zu werden? Also sitzt Henry in einem Wasserflugzeug auf dem Weg zur Insel Sieben Feuer, auf der tatsächlich Drachen leben! Und auf einem besonders mürrischen Exemplar soll er lernen zu reiten... Philip Schepmann liest dieses gelungene Geschichte auf 2 CDs in insgesamt 154 Minuten spannend vor. Ein Muss für alle Drachenfans ab 8 Jahren!

                                                          (Empfehlung von mehreren unserer jungen Leserinnen und Leser)